Wir erfinden klassische Produkte neu – angepasst an den Puls der Zeit. Unser Anspruch ist es innovative Produkte zu kreieren, die das Leben jeden Tag ein kleines Stück besser, einfacher und schöner machen. Unser Fokus liegt dabei stets auf zeitlosem & minimalistischem Design kombiniert mit höchster Produktqualität bis ins letzte Detail.

Yannick Pfister 2Founder Wunderkey

Yannick Pfister
CFO / Co-Founder

Yannick ist unser Macher. Er koordiniert das Tagesgeschäft in unserem Start-Up und kümmert sich in erster Linie um die Produktion und Finanzen. Zudem ist Yannick der Ansprechpartner Nr.1 für unsere Firmenkunden.

Ayhan Celebi Neunkirchen Saarland Founder Wunderkey

Ayhan Celebi
CEO / Co-Founder

Ayhan ist unser Ingenieur und kreativer Kopf. Ayhan ist ein leidenschaftlicher Produktdesigner und für die Vision und Story hinter unseren Produkten verantwortlich. Weiter kümmert er sich um Social-Media-Aktivitäten und die Kommunikation mit der Presse.

Andreas Hemmerling Founder Wunderkey

Andreas Hemmerling
CMO / Co-Founder

Andreas ist ein leidenschaftlicher Entrepreneur und unser Marketing Spezialist. Neben den on- und offline Werbeaktivitäten ist Andreas auch für unseren Online-Shop und die logistischen Prozesse dahinter verantwortlich.

Wie alles Begann

Fast jeder besitzt einen Schlüsselbund. Wenn man ehrlich ist, sieht so ein Schlüsselbund meist nicht wirklich schön aus und besonders praktisch ist er auch nicht. Die Schlüssel sind chaotisch angeordnet, klimpern ziemlich laut, nehmen viel Platz in der Hosentasche weg (wenn sie denn reinpassen) und fressen in dieselben auch ziemlich gerne Löcher rein.

Wir haben uns gedacht, für ein Produkt, dass man jeden Tag mit sich trägt (und auf ein ganzes Leben gerechnet sind das im Durchschnitt ziemlich genau 70.687 km) bzw. jeden Tag circa 5-mal in der Hand hat (und damit 157.676-mal im Leben) sind das eindeutig zu viele negative Eigenschaften. So war die Idee für Wunderkey geboren.

Wunderkey-Start-Up-Skizze-Entwurf

Von der Idee zum produkt

Bei der Entwicklung von Wunderkey haben wir sehr großen Wert auf das Design und die Qualität gelegt. Egal ob Schrauben oder die Ausbildung der Kanten, wir haben so lange an unserem Produkt gefeilt, bis wir es wirklich perfekt fanden.

Unserer Meinung nach sollte ein Produkt, welches man jeden Tag mehrmals in der Hand hat auch wirklich perfekt bis ins letzte Detail sein. Nach einem Jahr Entwicklungsarbeit hatten wir endlich einen Prototypen, der unsere Ansprüche erfüllte.

Made in Germany

Nachdem der finale Prototyp hergestellt war mussten nun zuverlässige Partner gefunden werden, um die hohen Qualitätsstandards auch dauerhaft in Serie garantieren zu können. Insgesamt durchläuft der Wunderkey während der Produktion sechs Produktionsschritte, welche alle in Deutschland, in für die jeweilige Aufgabe spezalisierten Betrieben erfolgen.

Auch bei der Auswahl der Materialien haben wir uns für die höchsten Qualitätsstandards entschieden. Der Schließmechanismus wird aus chirurgischem Edelstahl (316L) und die Wunderkey Platten aus feinstem Aluminium mit Luftfahrtzulassung gefertigt.

Unsere Werte

Soziale Verantwortung bedeutet für uns, nicht nur für unser eigenens Unternehmen, sondern auch für unsere Gesellschaft Verantwortung zu übernehmen. Daher arbeiten wir eng mit der Saarpfalz-Werkstatt für angepasste Arbeit im Ort unseres Firmensitzes Blieskastel zusammen.

Mit der Werkstätte haben wir einen tollen Partner an unserer Seite, der einerseits auf professionellem Niveau den Zusammenbau und die Kommisionierung der Wunderkeys realisiert, andererseits behinderten Menschen ein produktives und angenehmes Arbeitsumfeld zu bieten weiß.